Orthopädicum Spandau

Unter dem Namen Orthopädicum Spandau betreibt Dr. Karsten Holland mit einem sechsköpfigen Team eine ganzheitliche Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin.

Neben fachlicher Kompetenz bietet die Praxis den Patienten auch besonderen Komfort - wie Handyaufladestationen und WLAN in den Warteräumen. Für die neuen Praxisräume wurden zwei Wohnungen zusammengelegt.

räume.net erhielt den Auftrag zur grundlegenden Neugestaltung gemäß den Kompetenzbereichen und Workflows des Teams.Bei der Konzeption und Gestaltung der Praxis gemäß den hohen ästhetischen und funktionellen Ansprüchen des Kunden, bestand die besondere Herausforderung in der Optimierung des Grundrisses.

Dr. Holland und sein Team wünschten sich eine Lösung, die ihnen gestattet, zwischen den zahlreichen Räumen der Praxis zu wechseln, ohne sich jedes Mal an wartenden Patienten vorbei zu bewegen.

Zugleich sollte die Gestaltung sowohl Fachkompetenz demonstrieren als auch durch Patientennähe Sympathie wecken.

"Mit dem Design und der Qualität der Einrichtung bin ich auch nach Jahren noch sehr zufrieden"

Kleinere Reklamationen werden schnell und professionell bearbeitet und behoben."

Dr. Karsten Holland

In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro b-k-i / brandherm + krumrey interior architecture erarbeiteten wir einen Grundriss, bei dem Zwischenwände die geforderten „versteckten Passagen“ schaffen, ohne dass zu viel Fläche verloren geht.

In das Design haben wir sehr diskret abstrahierte orthopädische Symbole integriert: eine Sitzgruppe zum Beispiel ist auf dem Grundriss als „Kniegelenk“ erkennbar – ein Effekt, der von unserem Lichtkonzept wirksam unterstützt wird.